• image
  • image
  • image
Home Unsere Touren MTB - Level 2 München - Venedig

Von München nach Venedig im Level 2

Alpencross: 532 Km - 9512 Hm

Die Königstour unter den Transalp-Routen:

Von Süddeutschland durch Österreich und ganz Norditalien bis zum Mittelmeer. Ist bereits der Gardasee ein absolut lohnenswertes Alpencrossziel, ist der Anblick des Mittelmeeres nach einer Woche "Arbeit" auf dem Bike einfach umwerfend.

So sind die letzten Kilometer am Meer entlang und schließlich die Einfahrt in Venedig die Erfüllung eines jeden Biker-Traumes. Selbst für erfahrene Alpencrosser ist dies noch ein besonderer Augenblick.

Nur mit eigener Kraft von München bis nach Venedig zu fahren, super Bike-Pässe zu überqueren, in urgemütlichen Hütten einzukehren und gemeinsam das Meer zu erreichen, das alles (und noch viel mehr) macht das Ganze zu einem unvergeßlichen Abenteuer !!

Dieser Alpencross der Superlative führt zu Beginn von der bayerischen Landeshauptstadt über die Münchener Haustrails entlang der Isar nach Mittenwald. Nach Durchquerung des Inntals geht es über Innsbruck auf herrlichsten Waldwegen Richtung Brenner. Weit oberhalb der Brenner-Autobahn verläuft die Route über die italienische Grenze. Über Sterzing und Brixen geht es weiter Richtung Süden und mit einem Schwenk über die Rodenecker Almen erreichen wir auf phantastischen Waldpfaden das Pustertal.

Der weitere Streckenverlauf meidet die allseits bekannte Route über St. Vigil, Faneshütte und Limojoch und bietet vielmehr den Verlauf über die prächtig gelegene Dürrensteinhütte, unweit des in den Alpen wohl einzigartigen Pragser Wildsees.

Über Cortina d´Ampezzo biken wir nun stets südwärts Richtung Venedig und erreichen nach Durchquerung der venezianischen Tiefebene das Mittelmeer. Auf dem Fahrsteg, der Venedig und das Festland verbindet, rollen wir die letzten Kilometer mit herrlicher Aussicht bis zum Ortsschild Venedigs, wo ein ausgiebiger Fotostop den Einzug der Gladiatoren für die Nachwelt festhält.

Reiseverlauf

  • 1. Tag (Samstag): München - Bad Tölz (56 Km/ 595 Hm)

Anreise nach München bis Mittag. Leichte Einrolletappe entlang der Isar nach Bad Tölz. Überwiegend einfache Wiesenwege und Waldpfade.

 

  • 2. Tag: Bad Tölz - Mittenwald (64 Km/ 1415 Hm)

Weiter entlang des Oberlaufs der Isar auf herrlichsten Wegen (mehrfach in "bike" und "Mountainbike" vorgestellt und ausgezeichnet) in ständigem Auf und Ab, vorbei am idyllischen Walchensee nach Mittenwald, unserem heutigen Etappenziel. Landschaftlich großartige Etappe !

 

  • 3. Tag: Mittenwald - Matrei (69 Km/ 1195 Hm)

Bereits nach kurzer Fahrt überqueren wir die österreichische Grenze und fahren auf einem Klasse-Waldpfad bis Seefeld. Dort wartet eine erste sehr lange Schotterabfahrt mit allen Schikanen hinab ins Inntal. Nach einigen Kilometern auf dem Innradweg durchfahren wir Innsbruck und verlassen sogleich wieder die Zivilisation auf anspruchsvollen Waldwegen hinauf ins Brennertal mit prächtiger Aussicht zurück auf Innsbruck und die gesamte Karwendelkette.

 

  • 4. Tag: Matrei - Brixen (86 Km/ 1755 Hm)

Nach kurzer Asphaltfahrt zum Warmwerden wartet in Vinaders ein gutes Stück Arbeit: 450 steile Höhenmeter bis zur italienischen Grenze. Hoch über dem eigentlichen Brenner-Paß überqueren wir die mitten im Wald gelegene grüne Grenze und befinden uns damit in Südtirol. Es schließen sich nochmals steile und anstrengende 350 Höhenmeter zur Brenner-Grenzkammstraße an. Die folgende Fahrt auf der alten Militärstraße, vorbei an zahllosen Bunkern der Weltkriege, ist einfach grandios. Stets über 2.000 m führt der Weg an Stein- und Kreuzjoch vorbei und bald geht es auf rauschender Abfahrt hinunter Richtung Sterzing. Anschließend warten noch viele Kilometer auf Wald- und Schotterwegen und ein abschließender feiner Trail nach Brixen.

 

  • 5. Tag: Brixen - Bruneck (51 Km/ 1280 Hm)

Die heutige Etappe führt kilometerlang auf allerfeinsten Waldpfaden und einigen anspruchsvollen Trails vom Hochplateau der Rodenecker Almen durch die Wälder des Pustertals Richtung Osten zu unserem heutigen Etappenziel Bruneck.

 

  • 6. Tag: Bruneck - Pieve di Cadore (78 Km/ 1440 Hm)

Lange und grandiose Etappe. Nach dem Start geht es erst flach entlang der Rienz weiter Richtung Osten. Kurz vor Toblach biegen wir dann nach Süden ab und es folgt eine lange, aber wunderschöne Auffahrt zur Dürrensteinhütte. Nach ausgiebiger Einkehr in der urigen Dolomitenhütte führt der weitere Weg entweder auf schwierigem Trail oder alternativ auf breitem Schotterweg hinab nach Cortina d´Ampezzo, unserem letzten großen Ziel innerhalb der Alpen. Ab hier rollt es ungemein gut bis zu unserem Übernachtungsort Dommege di Cadore.

 

  • 7. Tag: Pieve di Cadore - Conegliano (86 Km/ 485 Hm)

Die heutige Etappe führt überwiegend bergab durch die Ausläufer der Alpen. Bei einem großen Eisbecher in der Altstadt Vittorio Veneto´s läuten wir die letzte große Aufgabe der Tour ein: die Durchquerung Venetiens komplett von Nord nach Süd bis zum Mittelmeer.

 

  • 8. Tag: Conegliano - Venezia (82 Km/ 135 Hm)

Überwiegend auf ebenen Nebenstraßen rollen wir die letzte Etappe, bei meist kräftigem Gegenwind. Im Formationsflug trotzen wir jedoch auch dieser letzten Widrigkeit. Das unmittelbar vor uns liegende Tourziel verleiht zusätzliche Flügel. In der Altstadt von Mestre beziehen wir unser letztes Lager. Frisch geduscht geht es dann mit Bus oder Bahn direkt ins Herz von Venedig. Zeit die Lagunenstadt in historischer Umgebung bis in die Abendstunden hinein zu genießen. Von diesem Erlebnis kann man dann locker bis zur nächsten Transalp zehren....

 

  • 9. Tag: Rückreise nach München

Am Morgen geht es dann von Mestre aus zurück nach München! Mit Zug oder Begleifahrzeug!

(Abhängig von der Teilnehmerzahl)

 

Programmänderung vorbehalten!

Zur Terminübersicht und Buchung

München - Venedig L2

Reisetermine 2014

  • 31. Mai - 08. Juni 2014

Bike-Explorer Leistungen

  • 9 Tage Tour
  • 8 Tage Guiding
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension
  • täglicher Gepäcktransport
  • Rücktransport zum Ausgangsort
  • Finishershirt
  • Bilder CD der Tour
  • Reisesicherungsschein

 

Preise

959,- € pro Person

Einzelzimmerzuschlag 149,- €

Zur Terminübersicht und Buchung

Unsere Touren

Von Ehrwald zum Gardasee im Level 1

Alpencross: 406 Km - 6351 Hm Tourdauer 9 Tage, Erholungstag am Lago! Rückreise Sonntag. Von Österreich durch die Schweiz und Italien bis zum Gardasee: Diese landschaftlich wunderschöne Alpenüberquerung...
Weiterlesen...

Von Ehrwald zum Gardasee im Level 2

Alpencross: 328 Km - 9068 Hm Der Streckenverlauf dieser Tour macht sie zu einer der lohnenswertesten Transalptouren überhaupt. Von Ehrwald aus am prächtigen Zugspitzmassiv vorbei verläuft sie durch...
Weiterlesen...

Von St. Anton zum Gardasee im Level 2

Alpencross: 356 Km - 11263 Hm Nach drei Jahren Pause wieder im Programm! Eine der schönsten Mountainbikerouten gen Süden. Eine Traumtour mit vielen Highlights. Reiseverlauf 1....
Weiterlesen...

Von Mittenwald zum Gardasee im Level 2

Alpencross: 448 Km - 11127 Hm Die Streckenführung dieser Transalp-Tour vom Karwendel durch die Brennerberge und die Dolomiten zum Gardasee setzt neue Maßstäbe. Die Überquerung des Brenners in luftiger...
Weiterlesen...

Von München nach Venedig im Level 2

Alpencross: 532 Km - 9512 Hm Die Königstour unter den Transalp-Routen: Von Süddeutschland durch Österreich und ganz Norditalien bis zum Mittelmeer. Ist bereits der Gardasee ein absolut lohnenswertes...
Weiterlesen...

Von Bozen zum Gardasee im Level 2

Alpensüdtour: 377 km - 10090 hm Eine atemberaubende Traumtour mit ultimativem Panorama inklusive kulinarischen Highlights auf einer außergewöhnlichen Südroute, weit weg von üblichen Gardasee-Standardrouten. Und...
Weiterlesen...

Bikes und Zubehör für die ultimative Tour gibt es bei Real Bike in Freising

raederrahmenkomponenten